Alexandrow-Ensemble der Sowjetarmee - "Mütterchen Russland" (CD)
order now bei Amazon.de bestellen (Direktlink)

Der Titel klingt nach wehmütigen Weisen, nach Balalaika und wilden Kosakengesängen, wie sie immer wieder lieblos kompiliert werden. Die vorliegende Auswahl jedoch ist thematisch enger. Sie beinhaltet Aufnahmen aus der ersten Hälfte des 20. Jhs. - Soldatenlieder vor allem; vom wehmütigen „Poi, soldat, poi" bis zum pathetisch dröhnenden „Swjashennaja wojna", der Hymne des Vaterländischen Krieges. Die sowjet. Tonschöpfung kann ihre Abkunft vom russ. Volkslied nicht verleugnen; folgerichtig stößt man auch auf einige Traditionale („Poljushko", „Tam wdali, za rekoj"). Das bekannte Alexandrow-Ensemble weiß wie stets eine unglaublich mitreißende Wirkung zu erzielen.

Hörproben (RealAudio):Hörproben auf der Seite von Amazon.de