Boulat Okoudjava - "Le soldat en papier" (CD)
order now bei Amazon.de bestellen (Direktlink)

Es ist von Glück zu reden, dass Künstler wie Vysotsky und eben auch Okudzhava die Gelegenheit erhielten, einige ihrer Lieder in professionellen Studios einzuspielen, so dass sie der Nachwelt in dieser Qualität erhalten geblieben sind. Zu danken ist es nicht nur den russischen Emigranten in Frankreich, die ihre Kunst mehr zu schätzen wussten, als die sowjetischen Machthaber, sondern auch dem kleinen Label "Le Chant Du Monde". Die Aufnahmen zu "Le Soldat En Papier" entstanden 1968 und 1983 in Paris. Das Album zählt 25 Lieder und bietet einen gelungenen Querschnitt durch das Schaffen des großen - vielleicht des größten russischen Dichtersängers.

Hörproben (mp3):Vorläufig keine Hörproben verfügbar.