VLADIMIR VISSOTZKI - "Lieder vom Krieg" (CD)
order now bei Amazon.de bestellen (Direktlink)

Die zweite Scheibe aus dem Verlag "pläne". 17 Tracks, darunter die bekannten "Der Gipfel" und das "Lied vom gefallenen Freund". Das Fachmagazin HifiVision meint: "Die Lieder vom Krieg sind im besten Sinne aufrüttelnd; die kernige, von Wodka und Zigaretten geprägte Stimme, mit der Vissotzki neben wütenden Anklagen auch tiefempfundene Balladen - oft nur mit Gitarrenbegleitung - zu gestalten wußte, hat eine sonderbare Unmittelbarkeit." Bis auf die unnötig bemühte Wodka-Zigaretten-Romantik kann man das so stehen lassen.

Hörproben (RealAudio):Hörproben auf der Seite von Amazon.de